Restaurant Lessings in Neu-Ulm

Lessing's Neu-Ulm - kulinarischer Boxenstopp (nicht nur) für Automobilfans

Für Liebhaber historischer Automobile, die einen kulinarischen Boxenstopp einlegen wollen, ist das "Lessing's" die erste Adresse in der Region. Eingebettet in die im Jahr 2010 eröffnete Oldtimerfabrik "Classic" im Neu-Ulmer Industriegebiet, bietet das Restaurant seinen Gästen die einzigartige Möglichkeit, leckeres Essen zu genießen und sich gleichzeitig an dem Anblick einiger der größten Legenden der Automobilgeschichte zu erfreuen.

Auf der Speisekarte des Lessing's stehen neben zarten Fleischspezialitäten wie Rinderfilet und Kalbshaxe auch verschiedene vegane Gerichte und natürlich schwäbische Klassiker wie Käsespätzle. Ein Highlight sind die edlen Weine, die die automobilbegeisterte Chefin Bettina Seidel von ihren Reisen durch Europa mitbringt und die den Besuch im Lessing's sowohl für Automobil- als auch für Kulinarik-Liebhaber zu einem gelungenen Erlebnis machen.


Kulinarische Genüsse zwischen den Glanzlichtern der Automobilära

Schon von Weitem ist die markante Fassade der Oldtimerfabrik Classic kaum zu übersehen. Wer sich dem Gebäude nährt, kann bereits von außen einen Blick auf einige der automobilen Schätze erhaschen. Vom feuerroten Ferrari Testarossa über den ikonischen Porsche 911 Targa bis zum legendären Mercedes-Benz 500 SL Oldtimer, auf den schon Lady Di schwörte, reihen sich in dieser faszinierenden Location einige der größten Träume auf vier Rädern aneinander. Inmitten dieser kostbaren Oldtimer empfängt das Lessing's seine Gäste.

Das von Bettina Seidel geführt Restaurant ist wie die übrige Location mit viel Liebe zum Detail gestaltet und mit zahlreichen Elementen aus dem Automobilbereich gespickt, die immer wieder die Blicke auf sich ziehen. Ein Eyecatcher sind zum Beispiel die Motorsport-Boxen, in denen Gäste bei ihrem kulinarischen Boxenstopp Platz nehmen können. Die Boxen sind sowohl farblich als auch mit den Logos und Fotos der Kultmarken Alfa Romeo, Porsche und Mercedes ausgestattet und bieten das perfekte Ambiente für Liebhaber der Hersteller.

Tipp: Eine besondere Erfahrung ist das Sitzen auf den roten Schaukelsesseln in der Separee-Box von Alfa Romeo. Die an mehreren Seilen unter der Decke angebrachten Sessel schweben frei und sorgen so für ein schon fast schwereloses Gefühl beim Essen.


Das Herzstück des Lessing's: Der Fiat Cinquecento der Chefin

Während die meisten Schätze der Oldtimerfabrik Classic auf der Piazza vor oder im ersten Stock über dem Lessing's geparkt sind, steht ein ganz besonderer mitten im Restaurant: der Fiat Nuova 500 von Bettina Seidel. Die Chefin hat ihren himmelblauen "Cinquecento" aus dem Jahr 1975 höchstpersönlich unter der Treppe des Lessing's geparkt, wo er unter den Gästen längst Kultstatur erreicht hat und eine Prise "Dolce Vita" versprüht. An dem Anblick des kugelrunden Italieners kann man sich nicht nur beim abendlichen Dinner erfreuen, sondern auch bei einer gemütlichen Tasse Cappuccino und einem Stück Kuchen am Nachmittag.


Die kulinarische Philosophie: Farbenfroh. Würzig. Saisonal.

Neben all den Leckerbissen aus Chrom und Blech interessiert Gäste natürlich auch, was es bei einem Besuch kulinarisch zu entdecken gibt. Die Chefin beschreibt ihr Angebot selbst als "Farbenfroh. Würzig. Saisonal". Im Frühjahr serviert das Team des Lessing's zum Beispiel saisonale Gerichte wie Rote Bete-Gnocchi mit frischem Bärlauch und Langenauer Spargel, während im Herbst die Liebhaber der deftigen Küche mit der Bayerischen Bauernente mit Knödeln und Wurzelgemüse voll auf ihre Kosten kommen.

Alternativ zur saisonalen Karte können Gäste auch stets zu beliebten Klassikern wie Rumpsteak, Zanderfilet oder Wiener Schnitzel greifen, die das erfahrene Küchenteam des Lessing's mit einem modernen Touch und viel Raffinesse zubereitet, schließlich isst das Auge mit. Dazu serviert Chefin Bettina Seidel korrespondierende Weine, die sie selbst auf ihren Touren durch das europäische Ausland eingekauft und für ihre Gäste mitgebracht hat.


Sie haben Lust bekommen das Restaurant zu besuchen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Fine Dine Box Ulm mit der Sie in diesem und 11 weiteren Restaurants einen wunderbaren Abend verbringen und dabei sogar noch sparen können!


Öffnungszeiten des Restaurant Lessings in Neu-Ulm

  • Dienstag - Freitag: 11:00 Uhr - 23:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
  • Sonntag: Brunch 10:00 Uhr - 14:00 Uhr / Kaffee & Kuchen 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
  • Sonntag & Feiertage geschlossen

Die Adresse:

Lessing´s
Lessingstr. 5
(In der Oldtimerfabrik Classic)
89231 Neu-Ulm
Telefon: 0731/ 970 74 94
Webseite: https://www.lessings-nu.de/


Weitere gute Restaurants in und um Ulm:

Zurück zum Blog

Das sagen unsere Kunden

Fine Dine Testimonial Michael

Michael Niebel

Das perfekte Geschenk

Die Fine Dine Box ist für mich das perfekte Geschenk. Man verschenkt nicht nur einen, sondern 12 Restaurant-Gutscheine und die Box mit dem Podest ist ein echter Hingucker.

Fine Dine Testimonial Annabell

Dr. Annabell Hunziger

Ideal für Paare

Mein Mann und ich sind vor 2 Jahren beruflich hergezogen und gehen leidenschaftlich gerne essen. Fine Dine genießen wir einmal im Monat einen besonderen Abend zu zweit.

Fine Dine Testimonial Jasmin

Jasmin Mürrthaler

Kulinarischer Kompass

Uns gefällt vor allem der tolle Mix an Restaurants. Wir hatten jedes Mal einen wirklich fantastischen Abend. Die Fine Dine Box ist für uns mittlerweile eine Art kulinarischer Kompass.

Fine Dine Testimonial Karin

Karin Grünbach

Ein Muss für Foodies

Als begeisterte Foodies hatten wir die Fine Dine Box über einen Instagram-Post entdeckt und auch direkt bestellt. Wir sind wirklich hin und weg. Ein absolutes Muss für Foodies!

Fine Dine Testimonial Jonas

Jonas Breithaupt

Weihnachtsgeschenk

Ich habe die Box meinen Eltern vergangenes Jahr zu Weihnachten geschenkt und damit für sehr viel Freude gesorgt. Eine wirklich tolle Idee. Liebe Grüße, Jonas.