Ulm für Familien

Ulm: Spannende Aktivitäten für Familien mit Kindern

Als geschichtsträchtige und historisch bedeutsame Stadt hat Ulm einiges zu bieten, vom Münsterbesuch über die Stadtführung bis hin zum Ausflug ins Museum. Zugleich präsentiert sich die Stadt an der Donau mit einer Vielzahl von spannenden Aktivitäten und Attraktionen von ihrer modernen Seite. Gerade für Familien mit Kindern gibt es hier dank kind- und jugendgerechter Angebote viel Interessantes zu entdecken und zu erleben.


Ausflugsziele in Ulm für Familien

Stadtführungen und Museen für Kinder in Ulm

Die Kids langweilen sich bei der Stadtführung oder beim Besuch im Museum? Nicht in Ulm, denn die Stadt bietet eine Reihe von Touren, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien und Kindern ausgelegt sind. Führungen durch das Ulmer Münster und das Fischerviertel, Nachtwächter-Touren und eine Spurensuche im Mittelalter wecken während eines Spaziergangs durch die prächtige Altstadt auch im Nachwuchs die Begeisterung für die Geschichte Ulms.

Auf der anderen Seite der Doppelstadt, im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Museum, werden im Kindermuseum Themen für die jungen Besucher altersgerecht aufbereitet und präsentiert. Jährlich neu konzipierte Ausstellungen bringen den jungen Entdeckern Kultur, Geschichte und die Naturwissenschaften näher. Berühren der Exponate? Im Kindermuseum in Neu-Ulm ausdrücklich erwünscht!
Auch diese Sehenswürdigkeiten in Ulm sollten Sie kennen


Besuch im Donaubad für Familien mit Kindern

Das Donaubad heißt die ganze Familie willkommen und das im Sommer wie im Winter. Das Erlebnisbad lädt mit Wellenbecken, Außenbecken mit Strömungskanal, Entspannungsbecken, einem 25 Meter langen traditionellen Schwimmerbecken sowie einem Kleinkinderbereich zum Entspannen und Spaßhaben ein. Vier Wasserrutschen und vieles mehr runden einen gleichermaßen actiongeladenen wie erholsamen Tag mit der Familie ab.

Direkt an das Erlebnisbad schließt eine Eissporthalle an, die in den Wintermonaten dazu einlädt, ausgiebige Runden zu drehen. In der Inlinesporthalle wird hingegen von der Rollerdisco bis hin zum Inline-Familienlauf alles angeboten.


Sportliche Aktivitäten für die ganze Familie

Familien, die gerne einen actionreichen Tag verbringen, sind außerdem in der sparkassendome-DAV-Kletterwelt in Neu-Ulm gut aufgehoben, wo es für Jung und Alt hoch hinausgeht. Auch Anfänger können hier unter professioneller Anleitung herausfinden, ob sie schwindelfrei und für das Klettern gemacht sind.

Nicht ganz so weit über dem Boden lässt sich das Klettern in der einstein Boulderhalle in Ulm ausprobieren. Die Kunst des Boulderns besteht schließlich darin, Koordination, Kraft und Fingerspitzengefühl zu trainieren, statt möglichst schnell möglichst viele Höhenmeter zu überwinden.

Äußerst temporeich und ein wenig erdgebundener geht es auf der Ecodrome Kartbahn in Neu-Ulm zu. Das Ecodrom verfügt über eine Bahn mit einer Streckenlänge von 430 Metern und erstreckt sich über zwei Ebenen, auf denen Jugendliche ab 10 Jahren und einer Größe von mindestens 1,45 Metern zeigen können, ob sie das Zeug zum Rennfahrer haben. Kinder ab 8 Jahren dürfen im Doppelsitzer als Beifahrer mitfahren.


Der Ulmer Tiergarten in der Friedrichsau

Aufregende und zugleich lehrreiche Stunden in der Natur verbringen Familien mit Kindern in Ulm in der Ulmer Friedrichsau, wo im Freien unter anderem auf einem bei den Ulmern beliebten Spielplatz getobt werden kann. Zudem begeistert der in der Friedrichsau gelegene Tiergarten mit Tropenhaus und Aquarium kleine und große "Kinder" mit seinen niedlichen und faszinierenden Bewohnern. Dank des beeindruckenden Donautunnels lässt sich im Aquarium die heimische Unterwasserwelt sogar ganz aus der Nähe betrachten. Der Tiergarten ist gerade im Frühling ein beliebtes Ausflugsziel. Weitere Freizeittipps für den Frühling in Ulm.


Kulturelles Angebot für Kinder und Jugendliche

Auch kulturell denkt Ulm an die nächste Generation. So werden sich die Kleinsten im Ersten Ulmer Kasperletheater bestens unterhalten fühlen, während die größeren Kids und Jugendliche mit der Jungen Ulmer Bühne spannende Abenteuer erleben dürfen.

Bei der Jungen Ulmer Bühne handelt es sich übrigens um ein professionelles Theater für ein junges Publikum, das nicht nur durch die Stadt Ulm und das Land Baden-Württemberg gefördert wird, sondern auch auf ein pädagogisch wertvolles Programm achtet. Gespielt wird im Alten Theater in Ulm im KUH16 und während des Weihnachtsmarktes sogar in der Jurte auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Es gibt übrigens auch viele interessante Veranstaltungen in Ulm für die ganze Familie.


(Text: N. S. - Die Autorin lebt und arbeitet ganz in der Nähe von Ulm und verbringt einen Teil ihrer Freizeit in der Donaustadt. Sie hat u.a. auch den lesenswerten Artikel Ausgehen in Ulm geschrieben.)

Zurück zum Blog

Das sagen unsere Kunden

Fine Dine Testimonial Michael

Michael Niebel

Das perfekte Geschenk

Die Fine Dine Box ist für mich das perfekte Geschenk. Man verschenkt nicht nur einen, sondern 12 Restaurant-Gutscheine und die Box mit dem Podest ist ein echter Hingucker.

Fine Dine Testimonial Annabell

Dr. Annabell Hunziger

Ideal für Paare

Mein Mann und ich sind vor 2 Jahren beruflich hergezogen und gehen leidenschaftlich gerne essen. Fine Dine genießen wir einmal im Monat einen besonderen Abend zu zweit.

Fine Dine Testimonial Jasmin

Jasmin Mürrthaler

Kulinarischer Kompass

Uns gefällt vor allem der tolle Mix an Restaurants. Wir hatten jedes Mal einen wirklich fantastischen Abend. Die Fine Dine Box ist für uns mittlerweile eine Art kulinarischer Kompass.

Fine Dine Testimonial Karin

Karin Grünbach

Ein Muss für Foodies

Als begeisterte Foodies hatten wir die Fine Dine Box über einen Instagram-Post entdeckt und auch direkt bestellt. Wir sind wirklich hin und weg. Ein absolutes Muss für Foodies!

Fine Dine Testimonial Jonas

Jonas Breithaupt

Weihnachtsgeschenk

Ich habe die Box meinen Eltern vergangenes Jahr zu Weihnachten geschenkt und damit für sehr viel Freude gesorgt. Eine wirklich tolle Idee. Liebe Grüße, Jonas.