Restaurant Hermes in Laupheim

Hermes - Kulinarische Genüsse in historischer Kulisse

Das Restaurant "Hermes" im schwäbischen Laupheim ist sowohl kulinarisch als auch optisch ein echtes Schmuckstück. Schon von Weitem sticht das unweit vom Schlosspark in der Kapellenstraße gelegene Gebäude mit seiner prächtigen Jugendstilfassade hervor. Im Inneren werden die Gäste von griechischen Wandmalereien, opulentem Stuck, verzierten Säulen und dunklem Mobiliar empfangen. Bei diesem Anblick könnte man fast vergessen, dass es hier auch etwas zu essen gibt. Genau darum kümmert sich Chefkoch Nico Siepmann, der die Gaumen seiner Gäste in diesem Kleinod mitten in der schwäbischen Provinz mit einer Mischung aus schwäbischer Bodenständigkeit und exotischer Raffinesse verwöhnt.


Restaurant Hermes in Laupheim

Geschichtsträchtige Gemäuer mit Flair

Nico Siepmann und seine Frau Elisa haben das Restaurant im nur etwa 25 Autominuten von Ulm entfernten Laupheim 2015 übernommen. Ein Jahr zuvor wurde das denkmalgeschützte Geburtshaus von Architekt und Möbeldesigner Friedrich Adler aufwendig und mit viel Liebe zum Detail restauriert. Der Vater Adlers war Verehrer der griechischen und römischen Antike, was sich unter anderem an den prächtigen Stuckreliefs mit dem Kopf des Götterboten Hermes an der Außenfassade des historischen Gebäudes zeigt.

Im Gastraum setzt sich das Thema fort. Hier bemalte der Ulmer Künstler Hermann Geyer die Friese mit bekannten Motiven aus der griechischen Mythologie. Sie stellen unter anderem die zwölf griechischen Götter und verschiedene Szenen aus dem Leben des Hermes dar. Ein weiteres Highlight, das sich nahtlos in das besondere Flair des "Hermes" einfügt, ist die dunkle Holzvertäfelung, die aus einer alten Villa in Portugal stammt.


Ein Mix aus schwäbischen Klassikern und exotischer Raffinesse

Heute bilden die historischen Mauern in der Kapellenstraße 44 den perfekten Rahmen für Nico Siepmanns kulinarische Kreationen. Vom feinen Erdbeer-Kokosnuss-Süppchen mit edler Tahiti-Vanille und Jakobsmuscheln über gefüllte Trüffelgnocchi bis hin zum Schwäbischen Zwiebelrostbraten mit Butterspätzle finden sich sowohl außergewöhnliche Kreationen als auch lokale Spezialitäten auf der Speisekarte. Genau dieser Mix aus Bodenständigkeit und einer Prise Exotik ist es, der Feinschmecker von weither ins verträumte Laupheim lockt.

Die Speisekarte schreibt Nico Siepmann regelmäßig passend zur Saison neu. Dabei legt der junge Küchenchef besonderen Wert auf frische und lokale Zutaten in erstklassiger Qualität. Lediglich einige Klassiker wie der Zwiebelrostbraten aus feinstem Angus-Rind und das Wiener Kalbschnitzel mit Preiselbeeren finden sich immer auf der Karte. Letzteres zählt mit seiner herrlich luftigen Panade und dem feinen Butteraroma zu einem der Highlights im "Hermes".

Ein Kühlhaus, wie es in vielen anderen Restaurants steht, gibt es im "Hermes" übrigens nicht. Der Grund dafür ist aber nicht etwa mangelnder Platz in der Küche, sondern Nico Siepmanns Credo, ausschließlich mit frischen Produkten zu kochen. Das schmeckt man von den leckeren Vorspeisen bis zu den kreativen Desserts aus der Feder des Küchenchefs.


Persönlicher Service für einen rundum gelungenen Abend

Für den Service im "Hermes" ist Elisa Siepmann zuständig. Wie ihr Mann, den sie 2008 als Lehrling in den Neu-Ulmer "Stephans-Stuben" kennenlernte, ist sie Meister ihres Fachs und sorgt dafür, dass die Gäste des Restaurants einen unvergesslichen Abend haben. Dazu gehört auch die Empfehlung eines edlen Tropfens aus dem gut sortierten Weinkeller des "Hermes". Vom "Riesling" aus der Pfalz bis zum "Volnay Village" aus Frankreich finden sich hier viele feine Weine, die perfekt mit den Kreationen von Nico Siepmann korrespondieren.


Sie möchten das Restaurant besuchen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Fine Dine Box Ulm mit der Sie auch in 11 weiteren Restaurants einen wunderbaren Abend verbringen und dabei sogar noch sparen können!


Öffnungszeiten des Restaurant Hermes in Laupheim

  • Mittwoch: 11:30 Uhr - 14:00 Uhr
  • Donnerstag - Freitag: 11:30 Uhr - 14:00 Uhr und 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Samstag: 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Sonntag: 11:30 Uhr - 14:00 Uhr
  • Montag - Dienstag: Ruhetag (Stand: 15.03.2024)

Die Adresse:
Hermes Restaurant
Kapellenstr. 44
88471 Laupheim
Telefon: 073 92/ 93 86 293
Webseite: https://hermes-laupheim.de/


Weitere gute Restaurants in und um Ulm:

Zurück zum Blog

Das sagen unsere Kunden

Fine Dine Testimonial Michael

Michael Niebel

Das perfekte Geschenk

Die Fine Dine Box ist für mich das perfekte Geschenk. Man verschenkt nicht nur einen, sondern 12 Restaurant-Gutscheine und die Box mit dem Podest ist ein echter Hingucker.

Fine Dine Testimonial Annabell

Dr. Annabell Hunziger

Ideal für Paare

Mein Mann und ich sind vor 2 Jahren beruflich hergezogen und gehen leidenschaftlich gerne essen. Fine Dine genießen wir einmal im Monat einen besonderen Abend zu zweit.

Fine Dine Testimonial Jasmin

Jasmin Mürrthaler

Kulinarischer Kompass

Uns gefällt vor allem der tolle Mix an Restaurants. Wir hatten jedes Mal einen wirklich fantastischen Abend. Die Fine Dine Box ist für uns mittlerweile eine Art kulinarischer Kompass.

Fine Dine Testimonial Karin

Karin Grünbach

Ein Muss für Foodies

Als begeisterte Foodies hatten wir die Fine Dine Box über einen Instagram-Post entdeckt und auch direkt bestellt. Wir sind wirklich hin und weg. Ein absolutes Muss für Foodies!

Fine Dine Testimonial Jonas

Jonas Breithaupt

Weihnachtsgeschenk

Ich habe die Box meinen Eltern vergangenes Jahr zu Weihnachten geschenkt und damit für sehr viel Freude gesorgt. Eine wirklich tolle Idee. Liebe Grüße, Jonas.